DXLab

 

 

Wer viel Funkbetrieb macht denkt früher oder später über eine digitales Log nach. Es gibt reichlich Software welche dieses Ansinnen unterstützt. Echte Papier QSL Karten sind natürlich Klassiker. Die traditionelle Verbindungsbestätigung ist immer noch beliebt, aber auch sehr aufwändig. Einfacher, schneller und dazu kostengünstiger geht’s digital. Die QSL Variante für die “weniger Fleißigen” also. Weitere Vorteile sind:

  • Bessere Übersicht über noch fehlende DXCC’s
  • Strategisches Komplettieren von Diplomen
  • Funk & Log weitgehend automatisiert durch Übertrag von Frequenz und Zeit
  • Kopplung mit vielen Online Datenbanken
  • Ausbreitungsvorhersagen
  • Richtungsweisung bzw. Nachführung für den Rotor
  • . . . . und vieles mehr

DXLab
Ich habe einige Programme ausprobiert und bin bei DXLab hängen geblieben. DXLab bietet sehr viel. Zu Beginn fühlt man durch die Möglichkeiten schnell überfordert. Geht man jedoch mit der nötigen Portion Geduld an die Sache, dann wird die Mühe reichlich belohnt.

Dieser Artikel ist ein Bericht aus der Funkpraxis mit DXLab.

 

Das Video Titelbild oben zeigt die Verbindung zwischen DJ1AE und der Indonesischen Amateurfunkstation YB0EIN. Das Bild zeigt vier Anwendungen (beginnend oben links im Uhrzeigersinn):

*) Kein Bestandteil von DXLab

Das Video selbst zeigt die Interaktion von Google Earth auf die Auswahl des Logbucheintrages mit einer Amateurfunkstation aus der Dominikanischen Republik mit dem Rufzeichen HI8AR.

Wen diese Funktion begeistert, der kann nun mehr über DXLab im Allgemeinen erfahren.

DXLab bietet einige Anwendungen, welche einzeln oder kombiniert betrieben werden können. Das Logbuch ist nur eine unter vielen. Alle Anwendungen werden durch den Launcher gestartet.

DXLab Launcher

 

 

 

 

Mit dem Launcher können die Anwendungen manuell nacheinander gestartet werden in dem der jeweilige Knopf geklickt wird. Im Bild oben sind 4 von 7 Anwendungen aktiv, angezeigt durch die grüne Lampe. Im Launcher Config Menü kann eingestellt werden welche Anwendungen generell gewünscht sind. Hier können auch DXLab-fremde Prozesse angestoßen werden. Ich lasse zum Beispiel die Tuner Software starten.

DXLab Launcher Configuration

Nachfolgend gibt es über die DXLab Anwendungen mehr zu erfahren. Hierbei wird die Reihenfolge der Launcher Anwendungen von links nach rechts eingehalten. Die im Launcher verwendete Abkürzung ist in eckigen Klammern angefügt. Diese Reihenfolge ist für den Praxisbetrieb nicht bindend.

DXLab Commander [cmd]
Der DXLab Commander regelt im Allgemeinen die Verbindungen zwischen TRX, PC und peripheren Anwendungen. Hier werden IP Adressen und Ports eingestellt und verwaltet. DXLab Commander muss permanent laufen wenn eine Verbindung hergestellt und aufrecht erhalten werden soll. Ohne DXLab Commander kann z.B. keine QRG übertragen werden.

DXLab Commander

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DXLab DXKeeper [dxk]
DXLab DXKeeper ist das eigentliche Logbuch. Hier werden alle Datensätze aufgezeichnet und ggf. automatisch zu den online Datenbanken hochgeladen.

DXLab DXKeeper

 

DXLab DXView [dxv]
DXLab DXView zeigt Richtung und Abstand zur Gegenstation. Darüber hinaus auch andere nicht unwichtige Details. Zum Beispiel auf welchem Band das DXCC bereits gearbeitet bzw. bestätigt wurde. Im Beispiel unten ist diese Information in der Tabelle mit der Überschrift “HI Progress” gelistet. Der Eintrag W (worked) und C (confirmed) bezieht sich auf das DXCC “Dominican Republic” bzw. das Prefix HI.

DXLab DXView

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DXLab Pathfinder [pf]
DXLab PathFinder gibt die wichtigsten Details zur Gegenstation aus. Die Daten können aus den bekanntesten online Datenbanken direkt abgefragt werden. Eine Internetverbindung vorausgesetzt.

DXLab Pathfinder

 

 

DXLab Prop View [pv]
DXLab PropView ist wie schon der Name vermuten lässt eine Anwendung mit Blick auf die Ausbreitungsbedingungen.

DXLab PropView

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DXLab SpotCollector [sc]
DXLab SpotCollector ist die cluster Anwendung. Wer ist gerade auf den Bändern? Wer gerne in die Cluster schaut wird diese Anwendung zu schätzen wissen.

DXLab SpotCollector

 

DXLab WinWarbler [ww]
DXLab WinWarbler geht in Richtung FLdigi. Für Freunde von CW und Digitalfunk ist dieses DXLab Modul zu empfehlen.

 

Zum Schluss das Beste – DXLab ist Freeware!
Hier geht’s zu DXLab

https://www.dxlabsuite.com/